Fitnessstudios, Gruppenkurse und vielzählige andere Sportarten sind jedem bekannt. Manche lieben sie und andere hassen sie. Viele Leute sind immer wieder auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Trends im Sport, denn wer regelmäßig trainiert, hat auch gerne ein wenig Abwechslung.

Neue Trends und Alternativen im Sport

Die wirklich eingefleischten und begeisterten Sportler kennen sie alle: Die ISPO – die internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode. Die Fitnessbranche boomt wie nie zuvor und der jährliche Umsatz steigt stetig. Daher versuchen Unternehmen, regelmäßig neue Trends zu entwickeln und den anspruchsvollen Kunden noch mehr zu liefern. Auf der ISPO werden jedes Jahr die neuesten Trends vorgestellt, so auch dieses Jahr. Hier einige der neuen Trends für die aktiven Sportler:

  • Outdoor-Training: Immer mehr Menschen bevorzugen Outdoor-Sport und das in Gruppen. Sportarten wie Freeletics oder auch Bootcamps erfreuen sich einem immer größeren Ansturm und die Teilnehmer genießen die körperliche Verausgabung an der frischen Luft und das gleichzeitig stattfindende Kennenlernen von Leuten mit demselben Hobby. Oft finden sich entsprechende Gruppen ganz einfach über Social Media oder durch einschlägige Suchmaschinen. Also nichts wie los in den Park und den neuen Trend einfach einmal ausprobieren.
  • Proteinpulver und andere Nahrungsergänzungsmittel: Während früher nur die großen Muskelmänner regelmäßig ihre Eiweißdrinks zu sich genommen haben, werden die Drinks für eine immer breitere Masse interessant. Egal ob als Pre-workout, während des Trainings oder auch anschließend, für die Frau oder den Mann, für Gewichtszu- oder -abnahme: Die Produktpalette wird hier immer größer. Die richtigen Drinks sind sogar super schmackhaft und unterstützen dabei, die eigenen Trainingserfolge schneller zu erreichen. Das Ausprobieren ist es auf jeden Fall wert.

Natürlich hatte die ISPO noch viel mehr Trends zu bieten und auch auf diversen anderen Messen, in einschlägigen Zeitschriften und Homepages lassen sich immer neue Trends im Sport finden. Wer also genug von den herkömmlichen Trainingsmethoden hat, dem sind keine Grenzen gesetzt.